Power Quality

Moderne Netze und Installationen leiden zunehmend an Probleme durch Netzrückwirkungen, hervorgerufen durch Oberschwingungen und Resonanzen. Dies ist bedingt durch den Rückgang an installierten konventionellen Verbrauchern und durch den stark zunehmenden Einsatz frequenzgeregelter Lasten.

Daher müssen heutzutage immer zusätzliche Maßnahmen getroffen werden, um Netzrückwirkungen auf verträgliche Pegel (EN50160 / EN61000-2-x) zu begrenzen und somit einen stabilen Betrieb der angeschlossenen Verbraucher sicherzustellen. Anderenfalls ist mit deutlich erhöhter Erwärmung (und somit Verlusten) von Leitungen und Transformatoren und der beschleunigten Alterung und Ausfällen von insbesonders kapazitiven Elementen (EMV-Filtern, PFC Netzteile, LED-Driver) zu rechnen. Zudem kann dadurch ein nicht unerheblicher wirtschaftlicher Schaden in Form von Produktionsausfällen, sowie der Verlust von Gewährleistungsansprüchen entstehen.

PQi ACTIVE - Aktiver Power Conditioner

Plug & Play Lösung zur breitbandigen Reduzierung der häufigsten Netzrückwirkungen bis ca. 5 kHz mit intelligenter Echtzeitimpedanzkorrektur und Resonanzdämpfung

Mehr erfahren
PQi HYBRID - Hybrider Power Conditioner

Effizienteste Lösung zur breitbandigen Reduzierung der häufigsten Netzrückwirkungen bis ca. 15 kHz (Supraharmonische) mit echter Resonanzdämpfung und optimaler Reduzierung von Kommutierungseinbrüchen

Mehr erfahren
PQSine - Aktives Oberschwingungsfilter

Kompakte Lösung zur selektiven Reduzierung von Oberschwingungsströmen bis zur 50. Ordnung, Blindleistung (indktiv/kapazitiv), Netzunsymmetrie und Neutralleiterströmen für Netze ohne Resonanzen und Kommutierungseinbrüche

Mehr erfahren

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Tilman Barth

Geschäftsführer

T: +49 9122 9303 18
E: Sie müssen Javascript aktivieren um geschützte Inhalte zu sehen